Mittwoch, 21. Dezember 2016

Freude im Advent

Die Adventszeit ist für die kleinen Schwälbchen eine ganz besondere Zeit.
Das Öffnen des Adventskalenders, das Gestalten des Wunschzettels und die vielen kleinen und großen Basteleien brachten den Kindern viel Spaß.
Höhepunkte in dieser Zeit waren der Besuch im Seniorenheim und der Ausflug nach Laussnitz.
Im Seniorenheim wurde gemeinsam mit den Bewohnern Plätzchen gebacken. Dies erfreute Alt und Jung.
Am 19.12. ging es mit dem Zug zur Kita Wirbelwind nach Laußnitz. Dort gab es ein kleines  Puppentheater "Tischlein deck dich" und mit dem anschließenden gemeinsamen Mittagessen wird dieser Ausflug den Kindern sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben.
An einem anderen Vormittag wurden Äpfel mit Schokolade überzogen und dekoriert. Diese gab es dann am Nachmittag zur Vesper.
Die Gemeindepädagogin der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Ulrike Anhut besuchte die Kita in der letzten Woche vor Weinachten. Sie erzählten den Kinder die spannende Geschichte zum Wunder von Weihnachten.
So verging die Adventszeit wie im Fluge. Jetzt werden die Türen der Kita erst wieder im neuen Jahr geöffnet.

Wir schauen zurück auf ein wunderbares Jahr 2016 mit viele tollen Momenten, aber auch kleinen und großen Herausforderungen.  Nun sind wir gespannt auf das kommende Jahr.

Wir wünschen allen eine besinnliche Weihnachtszeit und ein gesegnetes Jahr 2017.

Donnerstag, 1. Dezember 2016

Weihnachtsfeier

Unsere diesjährige Weihnachtsfeier fand in der ersten Adventswoche statt. 

Eine Gemeindepädagogin im (Un-)Ruhestand besuchte im Vorfeld die Kinder in der Kita und studierte mit ihnen ein kleines  Krippenspiel ein. Die Aufregung am Tag war sehr groß. Eltern hatten liebevoll die Feier vorbereitet und die Kaffeetafel war gedeckt. Aber vorher zogen unsere Schwälbchen ein und spielten ein wunderschönes Krippenspiel zur Freude der Eltern. Nach einer kurzen Kaffeepause gab es neues Spielzeug für die Kinder. Mit lautem Getöse wurden die Geschenke ausgepackt und die Freude war riesengroß. Das Paket mit der großen Bank für die wöchentliche Sportstunde war besonders interessant und brachte die Kinder zum Staunen. Zum Abschluss der kleinen Feier, gab es noch ein Weihnachtslieder-Quiz zusammen mit den Eltern.