Mittwoch, 25. November 2015

Martinstag

Zum ersten Mal nahmen wir Kinder der Kita Schwalbennest am Martinstag teil und gestalteten gemeinsam mit der Kirchgemeinde das Programm am 11.11. aus.
Begonnen wurde in der Kirche, wo wir mit Liedern der Kurrende und Bildern die Geschichte vom heiligen Martin hören konnten.
Wir hatten im Vorfeld ein kleines Schauspiel eingeübt, dass an den heiligen Martin erinnern sollte, der in einer kalten Winternacht seinen Mantel mit einem armen Bettler geteilt hatte. Dieses führten wir vor allen Gästen auf.
Natürlich war die Aufregung groß, denn viele Familien mit Kindern ließen sich einladen.
Als wir schließlich aus der Kirche traten war es bereits richtig dunkel, sodass die vielen schönen Laternen beim Laternenumzug wunderbar leuchteten und stolz von uns getragen wurden.
Ein Pferd mit Reiter im Martinskostüm führte den Umzug an. Die kleine Runde führte uns über den Feldweg und das Gewerbegebiet.
Als wir alle wieder auf dem Kirchgelände eintrafen brannte bereits das Martinsfeuer. Dort wurden dann die Martinshörnchen geteilt und verspeist.
Fröhlich und müde machten wir uns nach diesem aufregenden Tag auf den Heimweg.
Ein herzlicher Dank gilt allen Beteiligten.